Polstermöbel

element

Design: Boris Klimek

Die Mittelzone ist Treffpunkt und Ruhepol zugleich. Das modulare Polstermöbelprogramm element wurde speziell für Mittelzonen in Open-Space-Büros entwickelt.

Jetzt anfragen

Wohnzimmer, Marktplatz oder Lounge?

Die Rückenelemente lassen sich einzeln – und unterschiedlich kombiniert – vertikal aufeinander stecken. Die Höhe des Polstermöbels bestimmt den Grad der visuellen und akustischen Abschirmung. Räumlich lässt sich element vom Einzelsofa bis zu großen Konfigurationen gruppieren. Damit eignet sich das Polstermöbel besonders für neue Formen der Kommunikation, als Rückzugsort oder als temporärer Arbeitsplatz.

Einsatzbereiche
Kollaborations-Zone, Wartebereich, Lounge, Foyer, Coworking, Bibliothek
Konfigurator

Alles liegt in Ihrer Hand.

Varianten & Technische Daten

Schwarzes Basismodul.
2071

Basismodul 1, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Basismodul.
2072

Basismodul 1,5, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Basismodul.
2073

Basismodul 2, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Basismodul.
2074

Basismodul 3, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Eckmodul.
2075

Eckmodul 2 - links geschlossen, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Eckmodul.
2076

Eckmodul 2 - rechts geschlossen, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Eckmodul.
2077

Eckmodul 3 - links geschlossen, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Eckmodul.
2078

Eckmodul 3 - rechts geschlossen, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Anbaumodul.
2079

Anbaumodul 2, A + B + C, voll umpolstert

Schwarzes Anbaumodul.
2080

Anbaumodul 3, A + B + C, voll umpolstert

Dunkelgraues Verbindungsmodul.
2084

Verbindungsmodul Breite 100 cm, A + B + C + D, voll umpolstert

Graues Verbindungselement.
2085

Verbindungsmodul Breite 130 cm, A + B + C + D, voll umpolstert

Schwarzes Kissen.
2081

Kissen, 60 x 50 cm

Gemusterte Polstermöbel in einem Raum mit einer Holzwand.
Gelbe Polstermöbel vor einem Bildschirm.
Blaues Polstermöbel mit grauen Kissen in einem Büro.

Mittelzone als Begegnungszone.

Der klassische Arbeitsplatz wird tendenziell gestrafft und verkleinert, die arbeitsplatznahen Freiräume wandern in die Mittelzone. Deshalb spielt diese zunehmend eine zentrale Rolle als ‚point of communication‘. Hier werden Ideenfindung, klassisches Business und Privates zusammengeführt – mit Rückzugsmöglichkeit. Die hohe Modularität von element ermöglicht dabei eine flexible Integration in den organisatorischen und räumlichen Kontext der Büro-Architektur.

YouTube ist deaktiviert
Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Vimeo ist deaktiviert
Für die Verwendung von Vimeo Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Google Maps ist deaktiviert
Für die Verwendung von Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.