15,5 Prozent Auftragsplus bei Wiesner-Hager - News & Presse - Wiesner-Hager - Concept Wiesner-Hager
zurück

News & Presse

Meldungen, News & Pressebilder

15,5 Prozent Auftragsplus bei Wiesner-Hager

10.09.2015

Die Wiesner-Hager Möbel GmbH konnte im 1. Halbjahr des laufenden Wirtschaftsjahres 2015/16 (beginnend mit 1.3.2015) die Auftragseingänge um +15,5 % auf 18,4 Mio €  steigern. Besonders stark waren die Zuwächse in Tschechien (+94 %), Großbritannien (+51 %) und den direkten Exportmärkten (+43 %). Trotz eines schwierigen Marktumfeldes konnte Wiesner-Hager auch am Heimmarkt Österreich die Auftragseingänge um 4 % steigern.
 
Die Zuwächse kommen einerseits aus dem Bürobereich, wo die Kunden verstärkt auf neue Trends wie kommunikative Gemeinschaftszonen oder Sitz-/Steharbeitsplätze setzen.
Andererseits konnten vor allem die beiden Produktneuheiten paro_2 und nooi einen fulminanten Start in allen Märkten hinlegen: paro_2 hat sich nach der Markteinführung als erfolgreicher Nachfolger von Österreichs meistverkaufter Bürostuhlfamilie etabliert. Der Reihenstuhl nooi begeistert vor allem durch seine innovative Gestellverkettung. Innerhalb kürzester Zeit wurden bereits mehr als 5000 Stück verkauft – u.a. 600 Stk. an das Radisson Blu Royal Hotel in Brüssel, wo das gesamte Tagungszentrum mit dem nooi Reihenstuhl ausgestattet wurde.
 
„Die hohe Projektintensität und die besseren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen machen uns zuversichtlich, dass die positive Entwicklung auch im 2. Halbjahr 2015 anhalten wird“, zeigt sich Markus Wiesner, Geschäftsführer der Wiesner-Hager Möbel GmbH, optimistisch.
 
Altheim, September 2015

Newsletter bestellen!

Über aktuelle Projekte, Produkt-Innovationen und neueste Trends informiert sein!