Mit Design zum Erfolg. - News & Presse - Wiesner-Hager - Concept Wiesner-Hager
zurück

News & Presse

Meldungen, News & Pressebilder

Mit Design zum Erfolg.

30.03.2015

Design: neunzig° design

Wiesner-Hager setzt auf Differenzierung durch Design. Dieser Fokus auf die Produktgestaltung spiegelt sich auch in der engen Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Designbüros wider. Die jüngste Auszeichnung ist einmal mehr eine Bestätigung für diesen strategischen Weg: Der Reihenstuhl nooi wurde mit dem Red Dot Designpreis in Form einer „Honourable mention“ für eine besonders gelungene Detaillösung im Produktdesign prämiert.

Mit 4.928 innovativen Einreichungen von 1.994 Teilnehmern aus 56 Ländern alleine im Jahr 2015 ist der Red Dot Award heute nicht nur der größte und anerkannteste Designwettbewerb der Welt, sondern auch der internationalste. Umso mehr spricht es für den Reihenstuhl nooi, dass er von der Jury für besonders gelungene Aspekte in der gestalte-rischen Arbeit, wie der innovativen Gestellverkettung, ausgezeichnet wurde. Wiesner-Hager konnte damit bereits zum dritten Mal in Folge einen Red Dot Award gewinnen. Die drei prämierten Produkte – der Cafeteriastuhl macao (2011), der Bürostuhl poi (2013) und der soeben ausgezeichnete Reihenstuhl nooi – stammen aus der Design-werkstatt von neunzig° design.

Spielend leichte Verkettungsfunktion.
Im Zentrum der Stuhlfamilie steht die Saal- bzw. Großraumbestuhlung. Der nooi 4-Fuß Reihenstuhl ist ein Gestellverketter. Das bedeutet, dass er ohne ein extra Verkettungs-element auskommt. Das Prinzip funktioniert ebenso einfach wie intelligent. Dazu Barbara Funck von neunzig° design: „Die beiden angrenzenden Beine werden übereinander gestapelt, wobei immer von links nach rechts verkettet wird. So gewinnen wir wertvollen Platz zugunsten eines Komfortvorteils, der sich in der Sitzbreite ausdrückt. Ästhetisch entsteht ein angenehm ruhiges Gesamtbild, da die Doppelung der angrenzenden Beine entfällt.“

Mit nooi präsentiert Wiesner-Hager den Stapelstuhl mit der wohl einfachsten Verket-tungsfunktion, die es derzeit am Markt gibt: Kein zusätzliches Verbinden, kein kniffliges Ineinanderhaken – einfach nur die angrenzenden Stuhlbeine übereinander stapeln und fertig! Für rascheren Auf- und Abbau der Stuhlreihen.

Von diesen Vorzügen ließ sich auch das Radisson Blu Royal Hotel in Brüssel überzeugen und stattete als einer der ersten Großkunden die neu renovierten Tagungsräumlichkei-ten des fünf-Sterne Luxushotels mit 600 Stück nooi Reihenstühlen aus.

Komplettiert wird die Stuhlfamilie durch einen Kufen-Stapelstuhl, der speziell für kommunikative Mehrzweckräume entwickelt wurde, eine markante Setbank, speziell für Warte- und Transitbereiche, und einen Meeting- und Cafeteriastuhl.

Newsletter bestellen!

Über aktuelle Projekte, Produkt-Innovationen und neueste Trends informiert sein!